Höxter / 30.10.2018 (BfH). Die großen Themen sind vorerst erledigt, aber was bewegt oder stört die Höxteraner/innen eigentlich? Auch ohne teures Gutachten kann man die Lage in Höxter verbessern, wenn man mal bei den Bürger/innen nachfragt und dann an einem Strang zieht. Aber machen Sie sich selbst ein Bild von unserer Umfrage in der Marktstraße, die nicht die letzte gewesen sein wird!
Hier einige Punkte unserer Bürger/innen und zum Teil auch deren Lösungsvorschläge - Hört Sie euch an, lest Sie euch durch - vielleicht kann jeder Einzelne daran schon etwas mit verändern:
 
Verbindungsweg Wall/Feuerwehr zum Schulzentrum Im Flor: Gesamter Bereich des Weges vermüllt. Hausmüll wird dort entsorgt. Vandalismus!
 
Ludwig-Eichholz-Straße: Transporter, Pkw, Roller und Radfahrer fahren bergab viel zu schnell. Geschwindigkeitsmessungen durchführen oder den Geschwindigkeitssmily des Ordnungsamtes dort aufhängen!
Akazienbäume sind viel zu groß, kein Pflegeschnitt. Pflaster in der Straße und im Gehweg drückt sich bereits hoch.
 
Um die Uni herum, dem "Hundeschnellweg" => Trampelpfade um und An der Wilhelmshöhe herum: Hundehaufen
Aussage der Stadtspitze zur LGS: Einheimische Bürger: "Zahl ober bleib weg" – Dagegen sollte es so laufen: Für Höxteraner Bürger vergünstigt, vor allem für Familien
 
Großes LOB: Triatlon war ein runde Sache!
 
Pflastersteine in der Fußgängerzone stören immer noch! Sitzgelegenheiten Mosena / Wege neben Pflastersteinen frei räumen
Mehr Theatervorstellungen etc. in Höxter
 
Es wäre wünschenswert, wenn die Wegetalstraße endlich mal saniert würde, Sie ist wirklich keine "Visitenkarte" für Höxter! Das bezieht sich u.a. auf die Fassaden der Häuser.
Ortschaftsmanager bestellen: Städtische Unterstützung der Dorfwerkstätten und nicht umgekehrt, also Dorfwerkstätten als Unterstützung von Verwaltung und Bauhof!
 
Grundschulen: Grünanlagen besser pflegen, Hinterlassenschaften Hunde
Bollerbachtal: Müll einsammeln, Büsche zum Bollerbach viel zu groß
 
Eintritt 9,50 € nur für die Grünflächen und die Kirche in Corvey??? Aber Hallo, lieber HERZOG?
 
Wann kommt das Hallenbad, wann und wie wird die Weserbrücke wieder instand gesetzt?
Hänsel und Gretel Figuren: Im Hintergrund 2 Zigaretten-Automaten der Tabakwarenunion - Großer Mülleimer ebenfalls neben den Figuren aufgestellt
 
E-Fahrräder am R1 mieten / Mehr Fahrradständer
 
Keine LGS: Die Kosten werden Euch aus dem Ruder laufen. (die Entscheidung ist nicht revidierbar, daher müssen wir alle zusehen, dass die LGS ein Erfolg wird, anderenfalls sitzen wir alle auf dem sinkenden Dampfer!) Dazu von einer Bürgerin noch der Zusatz: Besonders die Folgekosten, die dem Bürger aufs "Auge" gedrückt werden, infolge von Gebühren und Steuererhöhungen.
 
Schulinvestitionen: Bänke auf dem großen Schulhof vom KWG aufstellen. Normale Tafeln gegen Whiteboards austauschen in den 5. und 6. Klassen.
 
 
Foto: BfH